TRAPO Sphere Sorter

Präzises Weiterleiten mit einem Meter Wegstrecke je Minute

Mit dem TRAPO Sphere Sorter (TSS Serie) bietet TRAPO einen präzisen Sorter zum Weiterleiten, Drehen, Verteilen und Ausschleusen von Packstücken. Basis ist ein Förderband, in dem Kugeln eingearbeitet sind.

Wenn die Kugelkette im Betrieb von links nach rechts läuft, laufen die Kugeln mit. Diese Bewegung führt zur Verdopplung der Geschwindigkeit, mit der das Fördergut auf dem Band transportiert wird.

Der TRAPO Sphere Sorter sorgt für eine präzise Weiterleitung, Drehung, Verteilung und Ausschleusung von Packstücken unterschiedlichster Größe, wie zum Beispiel Kisten und Paketen. Er kann die transportierte Ware flexibel und mit einer Geschwindigkeit von bis zu einem Meter pro Sekunde auf mehrere Ausläufe drehen und verteilen. Der Sorter kann in beliebiger Breite und Länge umgesetzt werden und benötigt eine vergleichsweise geringe Fläche, da er mehrere Funktionen vereint.

Vorteile

  • Beliebige Breiten und Strecken-
    längen
  • Geringer Raumbedarf: verschiedene Funktionen auf einer Fläche
  • Modulares System
  • Geringe Teilung der Kugeln (25,4 mm): Fördern auch sehr kleiner Produkte ab 75 x 75 mm
  • Bewegt, positioniert, orientiert und dreht Produkte gleichzeitig und voneinander unabhängig in beliebige Richtungen
  • Keine Begrenzung der Artikel, die nebeneinander bewegt werden können
  • Verteilen und Ausschleusen von Produkten aus mehreren Ein- und Auslauflinien
TRAPO Sphere Sorter TRAPO AG Der TRAPO Sphere Sorter bündelt bei geringem Raumbedarf verschiedene Funktionen auf einer Fläche.
TRAPO Sphere Sorter TRAPO AG Schnelles Weiterleiten von Fördergut mithilfe eines Kugelbands.
TRAPO Sphere Sorter TRAPO AG Präzises Fördern, Drehen, Verteilen und Ausschleusen von Packstücken unterschiedlichster Größe.

Technische Details

Kugellauf:
Die Kette läuft im Betrieb von links nach rechts. Diese Bewegung führt zur Verdopplung der Fördergeschwindigkeit, die unten laufenden Gurtförderer ermöglichen ein Ausschleusen.

Geschwindigkeit:
1 Meter pro Sekunde

Antrieb:
Modulband durch 400-V Getriebemotoren
Steuernde Gurtförderer durch 24 V-Rollenmotoren oder Synchron-Servomotoren

Teilung:
25,4 x 25,4 mm (entspricht dem Raster der Kugel)

Kontinuierlicher Förderfluss: Das Fördergut wird beim Richtungswechsel nicht gestoppt.

Schonende Fördergutbewegungen mit drei Freiheitsgraden: Produkte können in beliebige AY-Richtung bewegt und um die Z-Achse gedreht werden.

Beliebige Längen in Breite und Strecke.

Zum Verteilen und Ausschleusen von Produkten aus mehreren Ein- und Auslauflinien.

Geringer Flächenbedarf, da auf einer Fläche verschiedene Funktionen erfolgen.

Durch die geringe Teilung der Kugeln (25,4 mm) können auch sehr kleine Produkte ab 75×75 mm gefördert werden.

Keine Begrenzung der Artikel, die nebeneinander und gleichzeitig unabhängig voneinander bewegt werden können.

Jörg Thomas
Ihr Ansprechpartner

Jörg Thomas

Leiter Vertrieb

Fon: +49 2863 2005-0
E-Mail: jthomas@trapo.de

Mehr erfahren

Newsletter abonnieren