Fördertechnik

Bewährte Fördertechnik für jede Aufgabenstellung

So vielfältig wie die Werkstücke, Produkte und Produktionslinien, ist unser bereichsübergreifendes Portfolio im Bereich der Fördertechnik, mit dem wir alle Aufgabenstellungen für jede Branche effizient und fehlerfrei beantworten.

Mit Kompetenz in der Fördertechnik ist die TRAPO AG groß geworden – bis heute liefern wir maßgeschneiderte Elemente der Fördertechnik für jede Aufgabenstellung, um den Materialfluss in Produktion und Intralogistik nachhaltig zu optimieren. Die Lösungen orientieren sich an den Aufgabenstellungen der Branche – mit besonderer Expertise für das Fördern in Reinraumumgebung.

Lernen Sie die jüngste Generation der Fördertechnik kennen und schätzen: Modulbandförderer, Umsetzer, Allseitenrollenförderer, Ausschleus- und Verteilstationen, Dreh- und Sammeltische, Gurtförderer, Ketten- und Riemenförderer, Scharnierbandförderer, Rollen- und Vertikalförderer sowie Leer- und Vollpalettenförderer.

Vorteile

  • Konventionelle oder autonome Fördertechnik
  • Maßgeschneiderte Elemente
  • Individuelle, produkt- und branchenübergreifende Lösungen
  • Sonderausführungen im Hygienedesign
  • bewährte Fördertechnik

Fördertechnik von TRAPO

Rollenförderer
24 V-Motorrolle

Die energiesparende, verschleißarme 24 V-Motorrolle fördert leise und spart Platz, da keine Antriebsstation benötigt wird. Für die Anwendung in High-Care- und Feuchtraumbereichen sind für die Motorrollen geschützte Systeme verfügbar: wahlweise mit IP66-zertifizierter Abdichtung (staubdicht und gegen starkes Strahlwasser) oder eine Version für Tiefkühlanwendungen bis – 30⁰C.

Modulbandförder
Modulbandförderer

Kürzere Montagezeit: Modulbandförderer werden in der Fließfertigung eingesetzt. Analog zur Aufgabenstellung können Mitarbeitende bei der Ausführung stehend auf dem Band mitfahren. Durch die Fließfertigung erhält die Montage eine optimale Struktur und Transparenz.

Umsetzer
Umsetzer

Im Standard als Flachriemen-Umsetzer vorgesehen, in vielen Rollenförderern einsetzbar. Alternativ ist die Verwendung von Rollenketten möglich. Wettbewerbsvorteil: Voraussetzung für schnellstmögliche Reparatur. Nach dem Lösen von nur vier Schrauben kann ein Strang des Förderers entnommen und durch einen neuen Riemen ersetzt werden. Die Spannung des neuen Riemens erfolgt automatisch beim Festziehen der Schrauben.

Allseitenrolle
Allseitenrollenförderer

Schwere Lasten mit Rollenförderern schnell bewegen: mit Allseitenrollenförderern und -tischen aus lackiertem Stahl oder glasperlgestrahltem Edelstahl. TRAPO bietet viele Nennbreiten, sodass Rollenförderer leicht in bestehende Konzepte integriert werden können. Im Angebot: einzelne Allseitenrollen und -leisten sowie Seitenwangen.

Ausschleuser
Ausschleus- und Verteilstationen

Ausschleus- und Verteilstationen optimieren Warenhandling: Gurtförderer, Abweiser, Kettenschleuser und Umsetzstationen. Der Gurtförderer ist pneumatisch schwenkbar und für schnelles und flexibles Umsetzen konzipiert. Der Kettenschleuser übernimmt schonende Transporte zwischen zwei Förderanlagen. Bei anwendungsbezogenen Umsetzstationen bleibt die Wahl zwischen Rollen- oder Zahnriemenförderer.

Drehtisch
Dreh- und Sammeltische

Dreh- und Sammeltische vermeiden Stopps im Materialfluss und gleichen Taktunterschiede aus. Wir bieten drei Typen, die sich in Drehzahleinstellung (regelbar oder konstant) und Fußausführung unterscheiden. Durchmesserzahlen von 800 bis 1500 mm und Höhen von minimal 400 mm lassen hohen Freiraum bei Auswahl und Einbindung in bestehende Anlagen.

Gurtförderer
Gurtförderersysteme

Hohe Nutzlasten von bis zu 600 n/m individuell befördern: Das TRAPO-Sortiment umfasst Gurtförderer mit unterschiedlichen Gerüsthöhen sowie Stollen- und Teleskopausführungen. Die robusten, langlebige Anlagen werden aus lackiertem Stahl oder glasperlgestrahltem Edelstahl gefertigt. Der Antrieb erfolgt je nach Ausführung über Kopf- oder Mittelantrieb, Flanschgetriebemotor oder Schneckengetriebe. Tragelemente aus hochwertigen Kunststoffen und verschieden gelagerte Antriebs- und Gelenktrommeln bieten hohe Leistung. Die Fertigung der Gurtförderersysteme erfolgt in vielen Nennbreiten und Längen.

Strangförderer
Ketten- und Riemenförderer

Robuste Ketten- und Riemenförderer von TRAPO bewegen auch schwere Güter in kritischen Umgebungsbedingungen: Modulbänder, Förderketten, Flachriemen und Staukettenförderer. Zwei- und mehrsträngige Ausführungen von Zahnriemenförderer. Mit verschieden wählbaren Modulband- und Kettenabständen werden Förderer individuell konzipiert. Der Antrieb läuft über Kopfantrieb oder reversierbaren Mittelantrieb.

Schienenandförderer
Kurvenelemente

Transportweg verkürzen – Warentransport auf begrenzter Fläche ermöglichen: Kurvenelemente sind variabel einsetzbar. Im Angebot sind Elemente in 30⁰, 45⁰, 60⁰, 90⁰ und 180⁰. Die Modulbandketten werden aus strapazierfähigen Kunststoffen gefertigt. Brücken aus Edelstahl gewährleisten Langlebigkeit und Robustheit. Das Produktsortiment umfasst unter anderem Modulbandförderer mit Kopf- oder Mittelantrieb und kurvengängige Scharnierbandförderer.

Vertikalförder
Vertikalförderer

Leistungsstarke Vertikalförderer (im Standard bis 250 kg) verbinden Transportebenen. Vertikale Fördersysteme wie der Taktelevator bewegen Teile vertikal im Takt, sodass in jeder Pause Behälter entnommen und zugegeben werden können. Einkettenförderer und Hubstationen erweitern das Portfolio. Schwere und leichte Ausführungen ermöglichen maßgeschneiderten Einsatz.

Mehr erfahren zum Thema Fördertechnik

Jörg Thomas
Ihr Ansprechpartner

Jörg Thomas

Leiter Vertrieb

Fon: +49 2863 2005-0
E-Mail: jthomas@trapo.de

Newsletter abonnieren