Cobots

Mensch-Roboter-Kollaboration: Mensch und Roboter arbeiten als Team

Vision der TRAPO AG ist es, mit modernen Automatisierungs-Lösungen und dem Einsatz von Cobots die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Zukunft zu verbessern.

Statt Mitarbeiter zu ersetzen, ist es erklärtes Ziel, Roboter als zusätzliche Hand des menschlichen Kollegen einzusetzen und Mitarbeiter insbesondere bei monotonen oder gefährlichen Aufgaben nachhaltig zu entlasten.
Dabei revolutionieren MRK-Roboter die Zusammenarbeit innerhalb der Produktion, indem sie Fehlerquellen isolieren: Mensch und Roboter arbeiten gemeinsam als Team.

Wenn Mensch und Roboter gemeinsam Montagearbeiten ausführen, optimiert dies die Arbeitsbedingungen innerhalb der Produktion – und erhöht infolge Effizienz, Flexibilität und Sicherheit.

Vorteile

  • Cobots erkennen Menschen und greifen „Hand in Hand“ – ohne ein Verletzungsrisiko darzustellen
  • Roboter agieren auf mobilen Werkzeugwagen der TTS-Serie
  • Bedarfsorientiert andocken an manuelle Arbeitsplätzte
  • Mensch-Roboter-Kollaboration humanisiert den Arbeitsplatz

Autonome Transport Shuttle mit Cobots

Die Kombination aus mobilem, kollaborierendem Roboter (Cobots) mit eigens entwickelten Greiferwechselsystemen oder individuellem Robotergreifer bietet einen zusätzlichen Mehrwert. Branchenübergreifend entlastet das mobile Duo aus Transport Shuttle und MRK-Roboter exakt dort, wo es benötigt wird: beim Fördern, Palettieren und Depalettieren, der genauen Lagenbildung sowie der präzisen Verpackung. Die MRK-Lösung erledigt automatisierte Arbeitsschritte und kann auf unterschiedliche Aufgabenstellungen programmiert werden.

Cobot reicht Werkstücke
Jörg Thomas
Ihr Ansprechpartner

Jörg Thomas

Leiter Vertrieb

Fon: +49 2863 2005-0
E-Mail: jthomas@trapo.de

Newsletter abonnieren