Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Automatisierungs-Lösungen für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Temperatur, Hygiene und Dokumentation im Blick: TRAPO-Automatisierungs-Kompetenz bietet der Nahrungsmittelindustrie ein Optimum an Sicherheit. Wir unterstützen die Produktion und Intralogistik der Lebensmittel- und Getränkeindustrie mit höchstmöglicher, reproduzierbarer Qualität und hocheffizienter Leistung.

Unsere Lösung für Ihre Produkte

TRAPO Lösungen werden dem Wert von Lebensmitteln gerecht mit Anwendungen, die Sekundärverpackungen handhaben und schützen.

Kartons TRAPO AG Kartons
Eimer TRAPO AG Eimer
Fässer TRAPO AG Fässer
Kanister TRAPO AG Kanister
Sichtverpackung TRAPO AG Sichtverpackung
Pizzen TRAPO AG Tetra Pack
Pizzen TRAPO AG Pizzen
Getränkedosen TRAPO AG Getränkedosen
Baguettes TRAPO AG Baguettes
Rohwaren (Fleisch) TRAPO AG Rohwaren (Fleisch)
Infusionsflaschen TRAPO AG Flaschen

Produktportfolio

Pick and Place TRAPO AG

Pick and Place

Großer Arbeitsradius, Wiederholgenauigkeit und Präzision: Nahrungsmittel picken.

In Aktion sehen

Pick and Place

Pick and Place-Lösungen für die Lebensmittelindustrie

Wir haben die Expertise, um Lebensmittel bei gleichbleibend hoher Geschwindigkeit, Wiederholgenauigkeit und in optimaler Qualität zu greifen und zusammenzuführen. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir aus unserem modularen Baukasten die optimale Pick and Place-Anwendung – und ergänzen sie durch NIO-Anwendungen.

Zum Produkt
Exaktes positionieren von Produkten in bereitgestellte Kartons durch Knickarmroboter.

Kartonbefüllung

Schnell und sorgsam: Nahrungsmittel vollautomatisch verpacken.

In Aktion sehen

Kartonbefüllung

Kaffee auf dem Weg in den Handel: sichere Kartonbefüllung

Diese Hochleistungs-Pickerlinie wurde bei einem hanseatischen Kaffeehersteller installiert, um Kaffeeeinheiten von 25 g bis 1.000 g zu verpacken. Pro Minute werden von zwei Pickern bis zu 120 Schlauchbeutel kartoniert. Ein Aufrichter stellt die Kartonagen parallel zur Pickerlinie auf. Der erste Picker befüllt den Karton bis zu 70 %, der nachgeschaltete Picker befüllt den Karton exakt auf 100 %. Im Nachgang werden die gepackten Kartons zum Etikettieren weitertransportiert.

Zum Produkt
Palettierer TRAPO AG

Palettierer

Extrem kompakt auf mehrere Ebenen
agierend: Hochleistungs-Lagen-Palettierer.

In Aktion sehen

Palettierer

Schonend und effizient: Lebensmittel mit 10 Lagen pro Minute palettieren

Mit dem Hochleistungs-Lagen-Palettierer HLP 6000 aus der HLP Serie stellt die TRAPO AG ein auf jede Raumsituation anpassbares, modulares System mit drei Basisvarianten vor. Die exakte Lagenbildung – hier mit Parallelkinematik – bildet den Grundstein für den sicheren Transport von Lebensmitteln. Palettiert wird vom HLP 6000 mit bis zu zehn Lagen in der Minute.

Zum Produkt
Depalettierer TRAPO AG

Depalettierer

Ebenerdige Depalettierstrecke: 90.000 Leerdosen oder -gläser pro Stunde.

In Aktion sehen

Depalettierer

Weltweit einmalig: ebenerdig depalettieren

Eine TRAPO Lösung, die durch den Einsatz einer Hubsäule in Kombination mit einem Magnet- oder Vakuumgreifer überzeugt: Sie ermöglicht das effiziente Hochleistungs-Lagen-Depalettieren (HLDP Serie) von etwa 1.500 Leerdosen pro Minute. Bedient wird ebenerdig – die wettbewerbsübliche Bühne entfällt zugunsten der Sicherheit.

Zum Produkt
TRAPO Wrapping System

Ladungssicherung

Wickler zum Sichern von Paletten mit Nahrungsmitteln.

In Aktion sehen

Ladungssicherung

Intermodaler Transport: Palettensicherung mit Wickler

Sind Lebensmittel in Kartons verpackt, werden Lagen gebildet und die gesamte Palettenladung vom TRAPO Stretch Wrapper (TSW Serie) vollautomatisch gesichert. Dabei wird die ganze Palette bei hoher Geschwindigkeit mit Folie umwickelt – so gewährleisten Hersteller die erforderliche Transportsicherheit.

Zum Produkt
TTS mit Kisten

Fahrerlose Transportsysteme

Mobile Fördertechnik aus Edelstahl für flexiblen, effektiven Raumnutzen.

In Aktion sehen

Fahrerlose Transportsysteme

Fahrerloser Transport in der Lebensmittelindustrie

Eine Flotte Fahrerloser Transportsysteme der TTS Serie übernimmt inhouse den gesamten Transport zwischen Palettierer, Stretch Wrapper (TSW Serie) und autonomem Beladen. Im Einsatz ist die Edelstahl-Flotte in der Lebensmittelindustrie – bei der JERMI Käsewerk GmbH.

Zum Produkt
Warehousing TRAPO AG

Lagermanagement

Ein- und Auslagern von Waren mit begrenztem MHD im (Hoch-)Regallager.

In Aktion sehen

Lagermanagement

TRAPO Kompetenz im (Hochregal-)Lager

Am Hochregal-Lager übernehmen ganz nach Bedarf ein oder mehrere TRAPO Warehouse Shuttle  (TWS Serie) Waren. Der TWS beschleunigt mit 1,5 m/s² und absolviert den Zyklus aus Ausfahren, Greifen und Einfahren in maximal drei Sekunden. Das Regalsystem ist modular aufgebaut und flexibel erweiterbar. Die Leistung kann folglich jederzeit durch zusätzliche TWS und additive Hubgeräte signifikant erhöht werden.

Zum Produkt
Autonome Be- und Entladen TRAPO AG

Autonome Be- und Entladung

Schnelle und sichere Lkw- und Containerbestückung mit palettierter Ware.

In Aktion sehen

Autonome Be- und Entladung

Im Care-Bereich autonom be- und entladen

Das TRAPO Ladungs System (TLS 3600) ist ein fahrerloses, kompaktes Transportsystem mit Hubeinheit, das drei Paletten gleichzeitig in einen Lkw verladen kann. Dabei korrigiert es seine Position selbsttätig. Dieser kontinuierliche Beladungsprozess spart Zeit und Wegstrecke und ermöglicht die Beladung eines 13 Meter langen Aufliegers mit 33 Paletten in ca. 15 Minuten. Dieses TLS wurde zum Einsatz im Care-Bereich der JERMI Käsewerk GmbH als Sonderlösung aus Edelstahl gefertigt.

Zum Produkt
Fördertechnik für Care-Bereiche TRAPO AG

Fördersysteme für Care-Bereiche

Maßgeschneiderte Fördertechnik für die Lebensmittelindustrie.

In Aktion sehen

Fördersysteme für Care-Bereiche

Lebensmittel effizient und fehlerfrei fördern

Mit Fördertechnik hat die TRAPO AG das erste Kapitel ihrer Erfolgsgeschichte geschrieben. Heute sind starre, bewährte Komponenten ebenso im Angebot wie mobile Förderstrecken. Über besondere Kompetenzen verfügen wir im Bereich des Hygienedesigns für Care-Bereiche. Made in Germany – das Gesamtportfolio der Fördersysteme wird am Stammsitz gefertigt. Dort entstehen in der Edelstahlfertigung spezielle Komponenten für den besonderen Bedarf der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. In dieser Anwendung werden Brezel von mehreren Linien zusammengeführt.

Zum Produkt
Cobots entlasten Mitarbeiter TRAPO AG

Cobots

Cobots für gleichbleibend hohe Effizienz und geringe Verletzungsgefahr.

In Aktion sehen

Cobots

Smarte Robotik für „Kollege“ Roboter

Die Gestaltung des Miteinanders von Mensch und Maschine ist fest im Leitbild der TRAPO AG verankert: um Arbeitsplätze zu humanisieren und Produktionsabläufe in gleichbleibend hoher Qualität zu erzielen. Cobots werden, ihrer Aufgabe im Care-Bereich der Lebensmittelproduktion entsprechend, mit multifunktionalem, individuellem Robotergreifer ausgestattet. Sie unterstützen als stationärer Knickarmroboter, sind auf Schienen verfahrbar oder erlangen ein Höchstmaß an Mobilität – wenn sie auf ein Fahrerloses Transportsystem der TTS Serie gesetzt werden.

Zum Produkt
TIM -TRAPO Intelligent Management System

Lebensmittel- und Getränkeindustrie 4.0

Anlagen steuern, überwachen. optimieren: TRAPO Intelligent Managementsystem.

TIM kennelernen

Lebensmittel- und Getränkeindustrie 4.0

Anlagen überwachen – Daten auswerten Stillstand vermeiden!

Teil- und Gesamtanlagen der Lebensmittel- und Getränkeindustrie können durch die Leitinstanz TIM, das TRAPO Intelligent Managementsystem, gesteuert, überwacht und konfiguriert werden. TIM bildet das zuverlässige Bindeglied zu Produktionsanlagen. Managementrelevante Zahlen der Gesamtanlage sind zu jeder Zeit abrufbar und tragen unmittelbar zur Anlagenoptimierung und Ergebnissteigerung bei. Die eigentliche Datenanalyse kann einheitlich genutzt werden – mit eingeschränkten Berechtigungen für die jeweilige Anwenderebene. TIM kann in bestehende Systeme integriert werden.

Zum Produkt

Case Studies

Jörg Thomas
Ihr Ansprechpartner

Jörg Thomas

Leiter Vertrieb

Fon: +49 2863 2005-0
E-Mail: jthomas@trapo.de

Newsletter abonnieren