Pick and Place mit Kinematik

Hochleistungs-Kinematik-Picker: innovative Pick and Place-Lösung

Die Kinematik überscheitet Grenzen und bietet mehr Möglichkeiten der Picker-Anwendung. Mit enormem Hub und erweitertem Radius sorgt die Kinematik-Lösung für gleichbleibend hohe Qualität der Abläufe, Verfügbarkeit der Maschinen und enorme Taktraten.

24/7 Höchstleistung und absolute Präzision

Die 3 Traglastklassen der HPPS Serie handhaben nasse, trockene oder unregelmäßig geformte Lebensmittel sowie Primär- und Sekundärverpackungen.

Traglastklasse 1 kg
Für kleine und sehr leichte Produkte, die mit einem einzelnen
Sauger aufgenommen werden können

Traglastklasse 3 kg
Für zylindrische Tüten oder Dosen, die wahlweise gesaugt oder
gegriffen werden

Traglastklasse 6 kg
Allrounder: für Produkte, die sowohl gesaugt oder gegriffen werden
(Alle Traglasten beziehen sich auf Greifer plus Produkt)

Die Hochleistungs-Parallelkinematik besteht aus einer fünfgliedrigen kinematischen Struktur, einer Z-Achse und einem Drehmodul zur Orientierung. Entwickelt von Teams des TRAPO Technikums.

Vorteile

  • Alles aus einer Hand: 1 System | 1 Steuerung
  •  Dank Kinematikbauweise extrem stabile Lösung
  •  Drei Traglastklassen verfügbar; weitere auf Anfrage
  •  Picken und in Box packen mit einem System
  • Modularer Aufbau zur Picker-Linie; jederzeit erweiterbar
  • Ausführung für Care-Bereiche
  • Individuelle Greifertechnologie: eigene Greiferentwicklung und Produktion

Technische Details

  • HPPS 200

Der HPPS 200 ersetzt den herkömmlichen Picker

Parallelkinematik-Picker mit 4 Achsen

Leistung:
max. 200 Picks/Min. pro Kinematik

Traglast: bis 5 kg (inkl. Greifer)
Großer Aktionsradius (800 mm) und großer Hub (200 mm)

Eigengewicht: 105 kg

Maße Pickerzelle: mind. 2 x 2 x 2 m

Energieversorgung: 400V
Energieversorgung am Medienflansch für den Greifer: Pneumatik und Elektrik

Direktantrieb der Hub-Dreheinheit durch Torquemotoren

Innovative Pick and Place-Lösung

Modularer Aufbau der Hochleistungs-Picker-Linie; jederzeit erweiterbar

Hygienedesign:
Parts werden für die Lebensmittelindustrie beschichtet, Abkantung der Komponenten und mehr

Keine Schnittstellen:
1 System I 1 Control: Greifer und Kinematik aus einer Hand; nur eine Steuerungssoftware

Individuelle Greifertechnologie:
eigene Greiferentwicklung und Produktion

Flexible Zuführung der Trays zum Ablegen der Produkte

Multifunktionale Anwendung
entnehmen – umsetzen – sortieren – verpacken

Thorsten Lütke
Ihr Ansprechpartner

Thorsten Lütke

Vertrieb

Fon: +49 2863 2005-0
E-Mail: tluetke@trapo.de

Newsletter abonnieren