TRAPO AG: Individuelle Konfigurationen von Gesamtanlagen

Als Technologieführer zählen Gesamtlinien-Konzepte für Neu- und Bestandsanlagen zum Selbstverständnis der TRAPO AG. Dank modularem Aufbau ist die individuelle Konfiguration der Anlagen für Bereiche der Produktion und Intralogistik möglich — und das für jede Branche.

Kunden haben bei der TRAPO AG stets einen festen Ansprechpartner, der das Gesamtanlagen-Projekt von der Konzeption und dem Engineering über die Fertigung bis zur Inbetriebnahme verantwortlich betreut und auch den After-Sales-Service begleitet.

 

Automatisierung senkt Fehlerpotenzial

Moderne Produktion fordert Lösungen zur Humanisierung der Arbeitsplätze, um Fehlerquellen zu isolieren und Automatisierungskonzepte zu perfektionieren.

Unsere Lösungen sorgen für hohe Qualität und Wiederholgenauigkeit, steigern die Leistung Ihrer Gesamtanlage dauerhaft, heben nachhaltig die Effizienz, sparen so Kosten und optimieren Aufgabenstellungen in der Produktion und Intralogistik.

60 Jahre gewachsenes Know-how und weltweite Expertisen

Wir denken ganzheitlich: Mehr als 60 Jahre Know-how, Spezialistsein und weltweite Expertisen bilden die Basis unserer Gesamtanlagen-Kompetenz.

 

UNSER WISSEN — IHR VORTEIL:

  • Grundsätzlich ein fester Ansprechpartner – für reibungslose Realisierung
  • Individuelle Konfigurationen für Neuanlagen und Optimierungen von bestehenden Anlagen
  • Flexibilität, Höchstleistung und Wirtschaftlichkeit
  • Partner für die gesamte Wertschöpfungskette: Konzeption, Engineering, Fertigung, Inbetriebnahme und After-Sales-Service 

Entdecken Sie das Gesamtportfolio der TRAPO AG

Branchenübergreifend werden TRAPO-Lösungen beim Picken, Packen, Palettieren, Verpacken, Fördern, Warehousing, in der Sortier- und Verteiltechnik sowie beim Be- und Entladen eingesetzt. Das Ziel: Dem global steigenden Bedarf zur Automatisierung sämtlicher Produktionsprozesse gerecht zu werden.