Palettier-, Depalettier- und Handlingskompetenz entlang der Gesamtlinie

Mit jahrzehntelanger Kompetenz und weltweiten Expertisen in den Kernbereichen Fördertechnik, Robotersysteme, Palettierung, Depalettierung und Automatisierung präsentiert sich die TRAPO AG als renommierter Hersteller und Gesamtanlagenanbieter für Fördersysteme, Palettiertechnik und Verpackungsmaschinen. Palettiert und depalettiert werden Primär- und Sekundärverpackung wie Kartons, Trays, Eimer und mehr.
Die Maschinen unserer Anlagen überzeugen durch Flexibilität, Höchstleistung und Wirtschaftlichkeit. Wir produzieren in Deutschland und setzen im Rahmen von Engineering-Aufträgen zur Automation weltweit Maßstäbe.

Entdecken Sie das Palettiersystem-Gesamtportfolio entlang der Gesamtlinie und lassen Sie sich von Lösungen überzeugen, die sich weltweit im Dauereinsatz bewähren.


HLP Serie — Palettieren flexibel: Hochleistungs-Lagen-Palettierer

Die Palettierer der HLP Serie agieren mit hohem und niedrigem Einlauf. Die Produktfamilie der Hochleistungs-Lagen-Palettierer wird optional mit y-Achse, Drehmodul oder sogar mit einer Verfahrachse ausgestattet — so können bedarfsorientiert ein Palettierplatz oder mehrere bedient werden.

Hochleistungs-Lagen-Palettierer HLP Serie

Die HLP Serie: dank modularer Systeme produkt- und anwendungsflexibel.

Mehr erfahren

HLP Serie – Palettieren flexibel: Hochleistungs-Lagen-Palettierer

Palettieren flexibel: Hochleistungs-Lagen-Palettierer

Die Palettierer der HLP Serie agieren mit hohem und niedrigem Einlauf. Die Produktfamilie der Hochleistungs-Lagen-Palettierer wird optional mit y-Achse, Drehmodul oder sogar mit einer Verfahrachse ausgestattet – so können bedarfsorientiert ein Palettierplatz oder mehrere bedient werden.

HLP 6000

Bedient bei hoher Leistung ein nahezu unbegrenztes Produktspektrum.

Mehr erfahren

HLP 6000 – Perfekt Palettieren: Hochleistung trifft Flexibilität

HLP 6000 – Perfekt Palettieren: Hochleistung trifft Flexibilität

Hochflexibel lässt sich der HLP 6000 auf jedes Produkt einstellen. So lassen sich bei hoher Produktvielfalt auf Kundenseite und unterschiedlichen Formaten unter Höchstleistung perfekte, saubere Lagen und Stapel bilden.

Bei diesem erheblichen Vorteil spielt der HLP 6000 sein Alleinstellungsmerkmal, die absolute Flexibilität, aus: Denn bislang war hoher Änderungsaufwand erforderlich, um komplexe Lagenbilder umzusetzen. Der HLP 6000 legt perfekt ab und realisiert so beliebige Lagenbilder unterschiedlicher Formate.

Unser Wissen – Ihr Vorteil:

  • Geringer Platzbedarf
  • Extrem kompakt
  • Modulares System
  • Mehrere Zuführungen
  • Einlauf unten/oben
  • Unterschiedlichste Zwischenlagenausführungen
  • Hohe Geschwindigkeiten
  • Möglichkeit zur Palettierung auf mehreren Palettierplätzen
  • Palettierleistung von bis zu 10 Lagen/min

Flexible Lagenbildung und Produktverteilung

Im Einlaufbereich bilden je nach Produkt und Aufgabenstellung wahlweise als Vorstufe zum Palettieren der flexible, omnidirektionale Tisch OMNI CON®, die Hochleistungs-Parallel-Kinematik der HKS Serie mit getaktetem Förderer oder herkömmliche Methoden die Lagen.

OMNI CON®

Flexibel: omnidirektionales Bewegen von Objekten zur perfekten Lage.

Mehr erfahren

OMNI CON®

Flexible Lagenbildung und Produktverteilung

Der OMNI CON® ergänzt das Gesamtportfolio für perfekten Materialfluss. Mit einem Höchstmaß an Flexibilität, Schnelligkeit und Exaktheit bewegt er Objekte gleichzeitig und dennoch unabhängig voneinander.

Nach Vorgabe des Lagenbildes und der Produktabmessung programmiert sich der OMNI CON® selbst – dank TRAPO-eigener Software.

Unser Wissen – Ihr Vorteil:

  • Flexibles, produktschonendes Positionieren zu einem beliebigen Lagenbild
  • Komplexe Lagenbildung
  • Fördergutbewegung mit 3 Freiheitsgraden
  • Bewegung der Produkte in beliebige xy-Richtung und Drehung um die z-Achse
  • Beliebige Lagenbilder und jegliche Palettengrößen, auch Sondergrößen, abbildbar

HKS Serie

Kinematik-Systeme positionieren im Einlaufbereich unter Hochleistung.

Mehr erfahren

HKS SERIE

Exakt Positionieren, Verteilen und Lagenbilden

Im Einlaufbereich bildet als Vorstufe zum Palettieren Hochleistungs-Kinematik-Systeme der HKS Serie die Lagen. Dabei können unterschiedlichste Produkte bewegt und exakt positioniert werden.

Nach Vorgabe des Lagenbildes und der Produktabmessung programmiert sich die Parallelkinematik selbst – dank TRAPO-eigener Software.

Unser Wissen – Ihr Vorteil:

  • Lagenbildung unter Höchstleistung
  • Antriebe zur Positionierung des Tool Center Points (TCP) über der Zuführung
  • Beschleunigungsoptimierte, produktschonende Bahn
  • Flexibles, produktschonendes Positionieren zu einem beliebigen Lagenbild
  • Optional: z-Achse zum Anheben des Greifers

Ausrüstungsoptionen & Transportsicherung

Flexibel und produktunabhängig: Damit Ware sicher den Zielort erreicht.

Mehr erfahren

Ausrüstungsoptionen & Transportsicherung

Ausrüstungsoptionen & Transportsicherung

Profitieren Sie von zahlreichen Ausrüstungsoptionen und kundenspezifischen Zusatzmodulen.

  • Automatische Zu- und Abführung der Paletten oder anderer Ladungsträger wie Gitterboxen, Trays etc.
  • Lagenerkennung durch Bildverarbeitung oder Sensorik

Alle TRAPO Systeme überzeugen mit der additiven Integration von:

  • Sackegalisierung
  • Leerpalettenmagazin mit Vereinzelung und Leerpalettenzuführung
  • Auflegen von Zwischenlagen
  • Sichern mit Heiß- oder Kaltleim
  • Kontrollfunktionen: Waagen/Metalldetektoren
  • Produktbedruckung/Labeling

TRAPO Ladungssicherung sorgt durch verschiedene Transportsicherungssysteme für eine optimale Sicherung der Ladung:

  • Wickler, Haubenstretcher und Umreifer unterschiedlicher namhafter Fabrikate
  • Witterungsschutz
  • Geringer Folienverbrauch

Sicheres Handling

Lösungen der TRAPO AG erhöhen Arbeitsleistung und Produktivität in Ihrer Produktion. Unsere Palettier- und Depalettiersysteme werden optimal auf unterschiedliche Packstücke und Ladungsträger angepasst, die in Form, Masse und Oberflächenbeschaffenheit variieren.

Die maßgeschneiderte Programmierung präziser Abläufe der Gesamtanlage erfordert vielschichtige Fachkompetenzen. Als Spezialanbieter für die Automatisierung von Produktion und Logistik bindet die TRAPO AG Hard- und Software unterschiedlicher, eigener Systeme ein.
Das TRAPO Managementsystem, kurz TIM® wurde TIM ist aus der Maschinenpraxis heraus für den automatisierten Maschinenbau entwickelt: TIM ist das branchenunabhängige, kundenseitig konfigurierbare Datenmanagementsystem und bildet die Verbindung zu den Produktionsanlagen.
Mit TIM haben Kunden in Echtzeit ihre Unternehmenskennzahlen im Blick. Die Datenanalyse von TIM kann einheitlich genutzt werden – mit eingeschränkten Berechtigungen für die jeweilige Anwenderebene.

Unsere Roboteranwendungen und Palettiersysteme optimieren Ihre Palettier- und Depalettiervorgänge nachhaltig und werden im mechanischen und steuerungstechnischen Bereich vollautomatisch an die Produktionsgegebenheiten angepasst. Sie nehmen aus unterschiedlichen Positionen einzeln, in Reihe oder in Lage Kleinladungsträger (KLT), Säcke, Dosen, Eimer, Trays, Kartons, Fässer und vieles mehr auf.