TRAPO AG nutzt ausschließlich Ökostrom aus Wasserkraft
  • Aus dem Unternehmen — 

TRAPO nutzt 100% Ökostrom

Unternehmen setzt auf emissionsfreie Stromversorgung

Die Stromquelle sprudelt „grün“

TRAPO AG nutzt ausschließlich Ökostrom aus Wasserkraft

Seit März bezieht die TRAPO AG ihren Strom konsequent aus grüner Quelle: Der genutzte Strom wird zu 100% in europäischen Kraftwerken aus Wasserkraft erzeugt. Damit nutzt TRAPO die umweltfreundlichste Strom-Quelle am Markt.

Wasser ist Inbegriff für Sauberkeit — und dieses gilt eben auch für die Stromgewinnung, mit deren Energie die TRAPO AG künftig Produktion und Verwaltung versorgt. Wasserkraftwerke erzeugen Strom ganz ohne Emissionen. Anders als ihre strahlenden oder rauchenden „Kollegen“ nutzen sie die Kraft der Natur. Grundlage ist ohnedies vorhandene Strömung oder das Gefälle von Wasser, das wiederum Turbinen antreibt, in denen die Wasserkraft in Energie gewandelt wird.

Damit geht Volker Kugel, Vorstand der TRAPO AG, im Bestreben um nachhaltiges, sparsames Wirtschaften mit Ressourcen einen entscheidenden Schritt weiter: Mit dieser vertraglichen Alternative spart er jährlich aktiv 363,01 Tonnen CO2-Ausstoß ein und unterstützt regenerative Energiegewinnung.

Ihr Kontakt

Nikola ter Huurne
Assistenz Marketing / Vertrieb

+49 2863 2005-216
E-Mail senden