LogiMAT: TRAPO Elevator – Senkrechtförderer

Insbesondere bei zeitkritischen Prozessen schließt der TRAPO Elevator die Lücke zwischen dem Palettiervorgang und der Senkrechtförderung zur Ein- oder Auslagerung in ein Hochregal.

Trapo LogiMAT

Leistungsstark, energieeffizient und präzise

Mit dem Elevator exakt Ebenen überwinden

Insbesondere bei zeitkritischen Prozessen schließt der TRAPO Elevator die Lücke zwischen dem Palettiervorgang und der Senkrechtförderung zur Ein- oder Auslagerung in ein Hochregal.

Der Elevator zeigt sich flexibel, wenn er mit hoher Geschwindigkeit unterschiedliche Fördergüter schonend hebt und mit ihnen unterschiedliche Stockwerke oder Positionen ansteuert.

Damit bietet er eine branchenneutrale, sichere und leistungsstarke Lösung für den Vertikaltransport unterschiedlicher Produkte wie Paletten, Räder oder Stückgüter.

Der Elevator kann mit jedem Förderer und mit verschiedenen Lagengreifern im Bereich der Palettierung kombiniert werden. Ausführung in Stahl oder Edelstahl.

Im Bereich der Lagenpalettierung werden mit dem Elevator bis zu 300 Lagen / Stunde palettiert. Das maximale Gewicht des Elevators beträgt bis zu 1200 Kilogramm.

Hochbelastbare Zahnriemen aus dem Schwerlastbereich und eine Sicherheitsbremse ermöglichen das sichere Heben bis auf 10 Meter. Das Gegengewicht sorgt für eine hohe Energieeffizienz. Die präzise Führung erfolgt durch Kugelumlaufschienenführungen.

Selbstverständlich: Der ruhige, sichere Lauf. Die Absturzsicherung erfolgt durch Gegengewicht und Sicherheitsbremse.

Die Planung des TRAPO Teams schließt auch das Produkt Tracking für die sichere Identifizierung bei Einlagerung im Hochregallager mit ein.